Schwimmen

Die Abteilung stellt sich vor:

Es spiegeln sich die ausgezeichneten Leistungen, viel Engagement und zahlreiche Aktivitäten wieder. Das jüngste Mitglied ist 5 Jahre, das älteste Mitglied ist sage und schreibe 85 Jahre. Alle sind begeistert dabei, denn für jeden ist etwas dabei.

Anfängerschwimmen:
Kinder im Alter ab 5 Jahre haben die Möglichkeit, das Schwimmen zu erlernen. Vorwiegend werden Kindergartenkinder mit dem Vereinsbus zum Schwimmen vom Kindergarten abgeholt. Zielstellung ist das Frühschwimmerzeugnis zu erreichen.

Kursleiterin: Brigitte Leonhardt

Adresse: Schwimmhalle Sportbad an der Elster, Antonienstrasse 8
Schwimmhalle Süd, Tarostraße 10

Altersklasse: 5 – 6 Jahre
Übungszeit: 60 min

Kursaufbau: insgesamt 11 Übungsstunden

  1. Stunde:
    Wassergewöhnung: den Kindern soll die Angst vor dem Wasser genommen werden
  2. Stunde:
    am Anfang der Stunde Trockenübung Beine, 1.Anlauf den Kindern die Beintechnik beim Schwimmen mit Hilfsmitteln (Delphinscheiben, Schwimmgürtel sowie Schwimmnudel) zu vermitteln
  3. und 4. Stunde:
    zu Beginn der Stunde Trockenübung Beine und zusätzliche Trockenübung der Arme, danach festigen der Schwimmtechnik mit Hilfsmittel Schwerpunkt Beintechnik
  1. – 6. Stunde:
    zuerst Trockenübung Beine und Arme, danach Festigung der Beinbewegung im Wasser, mit zusätzlicherArmbewegung, langsamer Abbau der Hilfsmittel,hinzufügen weiterer Übungen, wie tauchen an der Stange (Kletteraffe), reinspringen an der Stange oder entlang hangeln am Beckenrand
  2. – 9. Stunde:
    nach anfänglichen Trockenübungen, je nach Fähigkeiten der Kinder selbständiges Schwimmen ohne Hilfsmittel, Zielstellung bis zur 10. Stunde, jeder Teilnehmer sollte frei ohne Hilfsmittel schwimmen können, sowie an der Stange tauchen (Kletteraffe)
  3. Stunde:
    Schwimmprüfung: bei Bestehen des Tests erhält das Kind die Seepferdchenauszeichnung
  4. Stunde:
    Spielstunde, Urkundenvergabe

Mitgliederschwimmen: Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren finden regelmäßig den Weg in die Schwimmhalle. Von zwei ausgebildeten Trainern werden sie betreut. Die Gruppeneinteilung erfolgt nach Leistungsstand und Altersgruppen.

Schwimmen & Wassergymnastik für Erwachsene und Senioren: Auch in dieser Altersgruppe ist die Abteilung sehr aktiv. Zwei Trainer und eine Übungsleiterin sichern den Trainingsbetrieb ab. Ein jeder geht nach der Trainingsstunde zufrieden nach Hause, mit der Gewissheit etwas für die Gesundheit getan zu haben.

Mit viel Freude werden gesellige Angebote, wie z. B. Bowling, Tagesfahrten, Faschingsbaden sowie Weihnachtsfeiern geplant und durchgeführt.